• JUGENDLEITER GESUCHT

Werde Pfadfinder!

Du bist zwischen 7 und 20 Jahre alt und möchtest ein richtiges Abenteuer erleben? Dann werde Teil der größten Jugendbewegung der Welt. In der Pfadfindergruppe Bruck gehörst du zu einer 38 Millionen großen Jugendbewegung, die sich den Grundsätzen der Naturverbundenheit, Frieden, Demokratie und der Förderung des Individuums verpflichtet hat. Gemeinsam erleben wir Spaß, Zusammenhalt und lernen unsere Umwelt wieder kennen.

Jugendleiter gesucht!

Die Förderung, Aus- und Weiterbildung unserer Kinder und Jugendlichen sind uns ein wichtiges Anliegen. Dafür benötigen wir deine Hilfe. In familiärer Umgebung kümmert sich das Team der Jugendleiter um die Organisation der Heimstunden, Lagerausflüge und zahlreiche weitere Aktivitäten. Um dies auch in Zukunft bestmöglich zu bewerkstelligen brauchen wir dich!

Du bist über 18 Jahre alt und hast Freude an der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen? Du verbringst gerne Zeit in der freien Natur und bist einem Abenteuer nicht abgeneigt?  Dann melde dich bei uns und gesell dich zu uns!

Weitere Information

Die Pfadfinder und Pfadfinderinnen sind mit 38 Millionen Mitgliedern die weltweit größte internationale Kinder- und Jugendbewegung, deren Mitglieder auf allen Erdteilen und Kontinenten zu internationaler Verständigung aufrufen. In 169 Ländern und Territorien gibt es Pfadfinder und Pfadfinderinnen.

Ohne Abenteuer wäre das Leben tödlich langweilig.
Robert Baden-Powell, Gründer der Pfadfinderbewegung

Klar, zelten und wandern ist ein Abenteuer. Aber Pfadfinder-Sein ist noch so viel mehr:

  • mit Freundinnen und Freunden Spaß haben
  • in der Natur unterwegs sein
  • Neues entdecken und ausprobieren
  • gemeinsam in der Gruppe das eigene Umfeld gestalten
  • Demokratie und Frieden erleben
  • unsere Umwelt beachten
  • die Natur schützen
  • Gemeinschaft erleben
  • Fähigkeiten nützen und Kompetenzen stärken

Wir suchen Verstärkung für unser Leiterteam!
Jede erfolgreiche Heimstunde braucht aber nicht nur begeisterte Kinder, sondern auch engagierte LeiterInnen. Deshalb sind wir auf der Suche nach motivierten Erwachsenen, die einen Teil ihrer Freizeit der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen widmen möchten. Das kostet Zeit und Energie, macht aber viel Spaß und bringt nebenbei auch noch tolle Erfahrungen, die sogar im Job weiterhelfen.
Leiten im Team
Ab 18 Jahren kannst du Leiterin oder Leiter werden. Gemeinsam mit anderen leitest du eine Gruppe Kinder oder Jugendlicher.

Das Programm in den wöchentlichen Heimstunden oder auf dem Zeltlager wird von ehrenamtlichen Leiterinnen und Leitern geplant, vorbereitet und umgesetzt. Leiten heißt, Kinder und Jugendliche anzuleiten, sie zu begleiten und zu unterstützen.
Heimstunden, freitags 2 Stunden (während dem Schuljahr)

  • Die Heimstunden erfolgen in Kleingruppen in verschiedenen Altersstufen:
  • Wichtel & Wölflinge (WiWö) 7-10 Jahre, Freitag 17 – 19 Uhr
  • Guides & Späher (GuSp) 10-13 Jahre, Freitag 17 – 19 Uhr
  • Caravelles & Explorer (CaEx) 13-16 Jahre, Freitag 19 – 21 Uhr
  • Ranger & Rover (RaRo) 16-20 Jahre, Freitag 19 – 21 Uhr

Versucht, die Welt ein bisschen besser zurückzulassen als Ihr sie vorgefunden habt.
Robert Baden-Powell, Gründer der Pfadfinderbewegung

Das bringt’s dir

  • Unvergessliche Erlebnisse und tolle Abenteuer
  • Nicht nur die Kinder und Jugendlichen erleben bei den Pfadfindern spannende Abenteuer
  • Jedes Sommerlager ist ein unvergessliches Erlebnis.
  • Spaß und Gemeinschaft
  • Pfadfinden heißt, dass wir Dinge gemeinsam tun. Wir lernen, uns in der Gruppe zu bewegen, unsere eigenen Interessen zu vertreten und die der anderen zu berücksichtigen. Als Leiterin oder Leiter bist du Teil von ganz unterschiedlichen Teams: angefangen vom Stufenteam, mit dem du deine Altersstufe leitest über den Gruppenrat und die Gruppe bis zur weltweiten Pfadfinderbewegung.
  • Teamarbeit und Soft Skills
    Es fängt damit an, dass du deine erste Heimstunde im Team planst und endet vielleicht nach ein paar Jahren damit, dass du an der Planung eines Großlagers mit mehreren tausend Teilnehmern aus aller Welt beteiligt bist. Kurz: Die viel gerühmten Social Skills, du kannst sie bei uns lernen. Ganz nebenbei, oder wie es der Gründer der Pfadfinderbewegung Baden-Powell nannte: Learning by Doing.
  • Anerkannte Ausbildung
    Erfahrene Leiterinnen und Leiter unterstützen die „Neuen“ in der Praxis. Zudem gibt es eine Vielzahl an Kursen. Die ehrenamtlichen JugendleiterInnen absolvieren eine mehrjährige international anerkannte Ausbildung, die aus verschiedenen Modulen besteht. Neben Lernen in der Gruppe und auf Seminaren ist das selbstständige Lernen ein wichtiger Bestandteil des Ausbildungsweges. Auf Erfahrungsaustausch und Reflexion der Arbeit wird großen Wert gelegt.

Wir haben dein Interesse geweckt?
Prima, dann meld dich bei unserem Elternratsobmann Erwin Wenzel:
Tel. 0676 520 24 60, erwin.wenzel@pfadfinder-bruckleitha.at

Die kannst uns aber auch eine Nachricht auf Facebook schreiben:
www.facebook.com/pfadfinderbruckleitha

X