Der Gruppenrat

Wir – alle Leiter der vier Stufen,  die beiden GruppenleiterInnen sowie etwaige MitarbeiterInnen – treffen uns rund einmal im Monat um uns zu koordinieren und auszutauschen.

Aufgaben und Funktionen

Der Gruppenrat trägt gemeinsam die Verantwortung für die pfadfinderische Erziehungsarbeit der Pfadfindergruppe und regelt die Zusammenarbeit der einzelnen Stufen. Er bemüht sich um die Weiterbildung der LeiterInnen, plant alle Gruppenveranstaltungen und sorgt für deren Durchführung.

Terminüberblick

8sep - 9ganztagsSturmheuriger

Gut zu wissen

Wir sind ausgebildete JugendleiterInnen mit mehrjähriger Praxiserfahrung und Zusatzausbildung, wie einem 16-stündigen Erste-Hilfe-Kurs. Wir fahren gemeinsam auf Leiterwochenenden und österreichweite Seminare oder internationale Treffen. Wir arbeiten ehrenamtlich in unserer Freizeit für Kinder und Jugendliche, um diese Welt ein Stückchen besser zu hinterlassen, als wir sie vorgefunden haben.

Einstufung und Überstellungen

Wenn du bei den Pfadfindern beginnst, wirst du gemäß deiner Schulstufe in eine Altersstufe eingestuft:

  • WiWö: 2.-4. Schulstufe
  • GuSp: 5.-7. Schulstufe
  • CaEx: 8.-10. Schulstufe
  • RaRo: ab 11. Schulstufe bis 20 Jahre

Die Altersstufen WiWö, GuSp und CaEx dauern jeweils drei Jahre. Die Altersstufe RaRo 4 Jahre. Der Übertritt von einer Stufe in die nächste nennen wir „Überstellung“. Dies geschieht auf Grund der Jahre, die du schon bei einer Stufe verbracht hast, und deiner ursprünglichen Einstufung bei einer kleinen Feier. Wir illustrieren das durch folgendes Beispiel:

Fängst du in der 3. Klasse Volksschule bei uns an, besuchst also die 3. Schulstufe, wirst du in das 2. WiWö-Jahr eingestuft. Du gehst also 2 Jahre zu den WiWö, bevor du  zu den GuSp überstellt wirst. Dann bist du 3 Jahre bei den GuSp, 3 Jahre bei den CaEx und 4 Jahre bei den RaRo.

Falls du einmal sitzen bleibst, tust du das bei den Pfadfindern nicht. Ausnahmen von dieser Regel kann der Gruppenrat auf Grund wichtiger Gründe, wie zB der geistigen Entwicklung des Kindes, zum Wohle des Kindes und der betroffenen Stufen beschließen.

Die Gruppenleitung

Die Gruppenleitung leitet den Gruppenrat und kümmert sich um die Gruppe als Ganzes. Auch sie haben eine Ausbildung in Projektmanagement, Teamführung und Konfliktlösung. Ohne die beiden würde gar nichts gehen.

Cornelia Kröll

conny@pfadfinder-bruckleitha.at

… ist Quereinsteigerin
… war selbst in ihrer Kindheit/Jugend leider nie bei den Pfadfindern
… arbeitet in Marketing und Medien
… reist gern und würde am liebsten die ganze Welt sehen
… hat großen Spaß bei den GuSp

Cornelia KröllGruppenleiterin
 Klaus Köpplinger

klaus.koepplinger@pfadfinder-bruckleitha.at

… auch schon länger dabei (1991).
… Leiter seit 2001.
… Mathematiker.
… spielt gerne Karten- und Brettspiele.
… ist für einen Haufen Fotos der Pfadfindergruppe verantwortlich.

Klaus KöpplingerAssistent der Gruppenleitung

Mitarbeiter

Susanne Huber

susanne.huber@pfadfinder-bruckleitha.at

… interessiert sich für Sprachen und spricht Ungarisch
… bewegt sich gerne auf zwei Beinen oder Rädern in der Natur
… plaudert oder telegrafiert als OE3YOS auf Amateurfunkbändern
… hat einige der prägendsten Momente ihres Lebens mit den Pfadfindern erlebt
… stellt sich derzeit nach vielen Jahren Leitertätigkeit neuen pfadfinderischen
Herausforderungen

Susanne HuberMitarbeiterin
Sven-Erik Janc

… ist als freiwilliger Mitarbeiter bei der Rettung und der Feuerwehr tätig
… ist Funkamateur (Call: OE3BLS)
… interessiert sich für Fotografie
… fährt gerne mit dem Motorrad
… reist gerne

Sven-Erik JancMitarbeiter

X